Datenschutzbestimmungen


Datenschutzbestimmungen von BechPackaging
Datum der letzten Aktualisierung: 25. Mai 2018
Einleitung
  1. Die Gesellschaft BechPackaging sp. z o.o. mit Sitz in Nowy Tomyśl (im Folgenden BechPackaging genannt) bemüht sich nach besten Kräften darum, personenbezogene Daten der Nutzer vor Zugriff von unbefugten Personen, vor Mitnahme durch unbefugte Personen, vor Verarbeitung unter Verstoß gegen die geltenden Rechtsvorschriften sowie vor Änderungen, Verlust, Beschädigung oder Vernichtung zu schützen sowie die Privatheit eines jeden Nutzers zu respektieren.
  2. Die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer erfolgt im Einklang mit den Anforderungen der allgemein geltenden Rechtsvorschriften, insbesondere der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung oder DSGVO, OJ L 119, 4.5.2016, p. 1–88).
  3. Diese Datenschutzbestimmungen (im Folgenden Datenschutzbestimmungen genannt) regeln die Grundsätze der Verarbeitung und des Schutzes personenbezogener Daten der Nutzer durch BechPackaging. Diese Datenschutzbestimmungen enthalten Angaben zu den Arten der durch BechPackaging erhobenen personenbezogenen Daten, zur Art der Nutzung dieser Daten, zu Rechten der Nutzer, zu Kategorien von Unternehmen, an die diese Daten übermittelt werden sowie Informationen über Cookies. In den Datenschutzbestimmungen wurden ebenfalls Maßnahmen zur Gewährleistung des Schutzes und der Sicherheit personenbezogener Daten sowie Formen der Kommunikation in Angelegenheiten, die die Ausübung der Rechte der Nutzer hinsichtlich der bei BechPackaging eingesetzten Mittel und Methoden zum Schutz personenbezogener Daten betreffen, festgesetzt.
I. Grundbegriffe
  1. Personenbezogene Daten – alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, z.B. Vorname und Nachname, Telefonnummer, Adresse, Personalausweisnummer. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. Eine Information wird nicht als eine Information, mit der eine Person identifiziert werden kann, angesehen, wenn die Identifizierung mit erheblichen Kosten, Zeitaufwand oder Maßnahmen verbunden wäre;
  2. Datenverarbeitung – jeder vor allem mit Hilfe von EDV-Verfahren ausgeführte Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie Erheben, Erfassen, Speicherung, Bearbeitung, Änderung, Bereitstellung und Löschen personenbezogener Daten;
  3. Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten – eine Verletzung der Sicherheit, die, ob unbeabsichtigt oder unrechtmäßig, zur Vernichtung, zum Verlust, zur Veränderung, oder zur unbefugten Offenlegung von beziehungsweise zum unbefugten Zugang zu personenbezogenen Daten führt, die übermittelt, gespeichert oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden;
  4. Nutzer – eine natürliche Person, deren Daten durch BechPackaging verarbeitet werden;
  5. Kunde – ein Unternehmen, für den BechPackaging eigene Dienstleistungen erbringt.
II. Verantwortlicher
  1. Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer ist BechPackaging Sp. z o.o. mit Sitz in Nowy Tomyśl (64-300), Kolejowa Str. 56, eingetragen ins Unternehmensregister des Nationalen Gerichtsregisters (KRS) unter der KRS-Nummer 0000151863, Steuernummer NIP 7881154591, statistische Unternehmensnummer REGON 630679076.
III. Grundsätze für die Erhebung personenbezogener Daten der Nutzer
  1. BechPackaging ist berechtigt, Informationen über Nutzer aus verschiedenen Quellen im gesetzlich zulässigen Umfang zu erheben.
  2. BechPackaging als Unternehmen, von dem personenbezogene Daten im Rahmen der Erbringung eigener Dienstleistungen verarbeitet werden, bezieht personenbezogene Daten der Nutzer vor allem unmittelbar von seinen eigenen Kunden. Sollten dienstliche Kontaktdaten der Kunden nicht unmittelbar von der betroffenen Person erhoben werden (z.B. nach Erhalt einer Visitenkarte mit solchen personenbezogenen Daten durch den Vertreter von BechPackaging), konnten sie von dem vertretenen Unternehmen übermittelt oder aus öffentlich zugänglichen Quellen wie zum Beispiel aus öffentlichen Registern (z.B. Nationales Gerichtsregister) beschafft werden.
  3. BechPackaging erhält personenbezogene Daten vor allem in folgendem Umfang:
    – Kontaktinformationen (solche wie Nachname, Wohnadresse / Aufenthaltsadresse / Postadresse / Geschäftsadresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer);
    – Dienstliche Kontaktinformationen (solche wie Dienststelle, Abteilung und Name der Einrichtung);
    – Informationen, die für die Ausstellung der MwSt.-Rechnung erforderlich sind (solche wie Steuernummer NIP, statistische Unternehmensnummer REGON);
    – Gelieferte Inhalte (solche wie Bilder, Artikel und Kommentare).
IV. Art der Verarbeitung personenbezogener Daten
  1. BechPackaging gewährleistet Kontrolle über die Art und den Umfang der verarbeiteten personenbezogenen Daten, über den Zeitraum und die Art deren Verarbeitung sowie über Personen, die zu Verarbeitung dieser Daten befugt sind.
  2. BechPackaging bemüht sich nach besten Kräften, den Schutz von Informationen und personenbezogenen Daten, die erhoben werden, zu gewährleisten.
  3. BechPackaging gewährleistet einen angemessenen administrativen, technischen und körperlichen Schutz personenbezogener Daten, die vom Nutzer geliefert werden, vor zufälliger, unrechtmäßiger oder unbefugter Beschädigung, Verlust, Änderungen, Zugang, Offenbarung oder Nutzung.
  4. Personenbezogene Daten werden bei BechPackaging nur aufbewahrt, solange dies für den Zweck, für den personenbezogene Daten erhoben wurden, erforderlich ist, es sei denn, dass sich anderes aus den geltenden Rechtsvorschriften ergibt, z.B. für die Lösung in einer Angelegenheit, die die Kommunikation zwischen dem Nutzer und BechPackaging betrifft. BechPackaging behält sich allerdings die Möglichkeit der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen über einen gesetzlichen Zeitraum, der für die Verjährung von Ansprüchen oder Straftaten festgelegt wurde, vor.
  5. BechPackaging ergreift Maßnahmen zur Vernichtung oder zum permanenten Entzug der Möglichkeit der Identifizierung personenbezogener Daten, soweit dies nach den geltenden Rechtsvorschriften vorgeschrieben sind oder personenbezogene Daten nicht mehr für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich sind.
  6. BechPackaging erklärt, dass:
    – personenbezogene Daten rechtmäßig verarbeitet werden;
    – personenbezogene Daten für bestimmte und rechtmäßige Zwecke erhoben werden und einer weiteren Verarbeitung, die diesen Zwecken widerspricht, nicht unterzogen werden;
    – personenbezogene Daten in einer Form, die die Identifizierung der betroffenen natürlichen Personen ermöglicht, maximal bis zum Erreichen des Verarbeitungszwecks gespeichert werden;
    – nur solche personenbezogene Daten verarbeitet werden, die in sachlicher Hinsicht richtig sind und den Zwecken, für die sie erhoben wurden, entsprechen.
  7. Der Zugang zu personenbezogenen Daten haben: BechPackaging, schriftlich befugte Angestellte, Mitarbeiter und Personen, die Dienstleistungen für BechPackaging erbringen. Der Zugang zu den personenbezogenen Daten durch die vorgenannten Personen erfolgt ausschließlich für den von BechPackaging bestimmten Zweck und Umfang.
  8. Bei BechPackaging wird das Register der zur Datenverarbeitung befugten Personen geführt. Personen, die zur Datenverarbeitung befugt wurden, sind verpflichtet, personenbezogene Daten und Maßnahmen für deren Schutz streng geheim zu halten.
  9. BechPackaging und Personen, die zur Datenverarbeitung befugt wurden, setzen technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der verarbeiteten personenbezogenen Daten ein.
  10. Personenbezogene Daten, die von BechPackaging erhoben werden, können unter anderem für folgende Zwecke verwendet werden:
    – Erbringung eigener Dienstleistungen, deren Verwaltung und Mitteilung durch BechPackaging gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b bei der Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers, auf
    dessen Verlangen Maßnahmen zum Abschluss des Vertrages zwischen diesem Nutzer und BechPackaging oder für die Erfüllung dieses Vertrages ergriffen wurden;
    – Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, denen BechPackaging unterliegt und die sich unter anderem aus den Vorschriften im Bereich der Rechnungslegung und der Steuern ergeben (gemäß Art. 6
    Abs. 1 Buchstabe c DSGVO);
    – Führung der Kommunikation in elektronischer oder telefonischer Form für die Lösung in einer Angelegenheit, die diese Kommunikation betrifft, was als berechtigtes Interesse von BechPackaging
    sp. z o.o. gemäß Art. 6 Abs. 1. Buchstabe f „DSGVO” angesehen wird. BechPackaging Sp. z o.o. kann auch Daten für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
    (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO) verarbeiten;
    – Verbesserung der Geschäftstätigkeit von BechPackaging (darunter Entwicklung der zu erbringenden Dienstleistungen, Kommunikationsmanagement, Analyse und Verbesserung der zu
    erbringenden Dienstleistungen), was als berechtigtes Interesse von BechPackaging gemäß Art. 6 Abs. 1. Buchstabe f „DSGVO” angesehen wird;
    – Ermittlung der Interessen der Nutzer an der Beschäftigung und Kontakt bezüglich der Möglichkeit der Einstellung bei BechPackaging, was als berechtigtes Interesse von BechPackaging gemäß Art. 6 Abs. 1. Buchstabe f „DSGVO” angesehen wird;
    – Bereitstellung von Informationen, die im Besitz von BechPackaging stehen, im Einklang mit den gesetzlichen Anforderungen oder im Zusammenhang mit einem anhängigen Rechtsverfahren oder
    auf Verlangen einer öffentlichen Behörde, was als berechtigtes Interesse von BechPackaging gemäß Art. 6 Abs. 1. Buchstabe f „DSGVO” angesehen wird;
    – Gewährleistung der Übereinstimmung der Datenverarbeitung mit den Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und internen Regelungen von BechPackaging in diesem Bereich, was als
    berechtigtes Interesse von BechPackaging gemäß Art. 6 Abs. 1. Buchstabe f „DSGVO” angesehen wird.
V. Bereitstellung und Beauftragung mit der Verarbeitung personenbezogener Daten
  1. Mit Ausnahme von Fällen, die in den Datenschutzbestimmungen genannt wurden oder sich aus den geltenden Rechtsvorschriften ergeben, werden von BechPackaging keine erhobenen personenbezogenen Daten der Nutzer übermittelt, verkauft oder in sonstiger Weise offenbart.
  2. BechPackaging kann Lieferanten, die im Namen von BechPackaging handeln, mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragen. Gemäß den mit den Lieferanten abgeschlossenen Verträgen über die Beauftragung mit der Verarbeitung personenbezogener Daten verlangt BechPackaging von diesen Lieferanten einen im Einklang mit den Rechtsvorschriften stehenden, hohen Grad an Schutz der Privatheit und der Sicherheit personenbezogener Daten, die von ihnen im Namen von BechPackaging verarbeitet werden.
VI. Rechte der Nutzer
  1. Im Rahmen gesetzlicher Vorschriften hat der Nutzer das Recht auf Auskunft über seine personenbezogenen Daten, vor allem als Form der Kontrolle der Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten durch BechPackaging, und insbesondere auf Erhalt von Informationen über den Zweck, den Umfang und die Art der Datenverarbeitung.
  2. Im Rahmen gesetzlicher Vorschriften hat der Nutzer auch das Recht auf Änderungen, Ergänzung, Berichtigung und Aktualisierung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten, die von BechPackaging verarbeitet werden.
  3. Im Rahmen gesetzlicher Vorschriften hat der Nutzer auch das Recht, die Löschung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten, die von BechPackaging verarbeitet werden, zu verlangen.
  4. Erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Grundlage der Einwilligung des Nutzers, so ist der Nutzer berechtigt, die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu widerrufen, wobei BechPackaging über den Widerruf auf eine beliebige Art und Weise zu informieren ist. In diesen Fällen passt sich BechPackaging an die Entscheidung des Nutzers in Bezug auf zukünftige Aktivitäten an, was bedeutet, dass der Widerruf der Einwilligung keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung hat, die auf Grundlage der Einwilligung vor deren Widerruf erfolgte.
  5. In den gesetzlich vorgeschriebenen Fällen hat der Nutzer gegenüber Bechpackaging das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten, zu verlangen.
  6. Aus Gründen, die mit einer besonderen Situation des Nutzers verbunden sind, sowie im Rahmen gesetzlicher Vorschriften ist der Nutzer berechtigt, einen Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch BechPackaging zur Wahrung seiner berechtigten Interessen zu erheben.
  7. Im Rahmen gesetzlicher Vorschriften hat der Nutzer das Recht, seine personenbezogenen Daten, die er BechPackaging zur Verfügung gestellt hat, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten und das Recht, diese personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln, ohne dass BechPackaging dieser Übermittlung widersprechen kann.
  8. Die Ausübung der vorgenannten Rechte des Nutzers kann dadurch erfolgen, dass eine E-Mail-Nachricht an folgende Adresse übermittelt wird: poland@bechpackaging.com.
  9. Sollte festgestellt werden, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers durch BechPackaging gegen Rechtsvorschriften verstößt, kann der Nutzer eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde – in der Republik Polen – beim Vorsteher des Amtes für den Schutz Personenbezogener Daten einlegen.
VII. Cookies und Analysesoftware
  1. Während der Nutzung der Webseite www.bechpackaging.com erheben BechPackaging, ihre Dienstleister und Geschäftspartner manche Informationen mittels automatischer Tools wie Cookies-Dateien. Die auf diese Art erhobenen Informationen können folgende Angaben umfassen: IP-Adresse, Art des Browsers, Betriebssystem, besuchte URL-Adressen sowie Informationen zu Aktivitäten auf der Webseite. BechPackaging veranlasst die Nutzer dazu, sich mit den Cookies-Regelungen vertraut zu machen, die auf folgender Webseite abrufbar sind: www.bechpackaging.com.
  2. Für die Nutzung der Webseite www.bechpackaging.com sind das Einloggen, die Erstellung des Kontos oder die Übermittlung eigener Angaben nicht erforderlich.
  3. Für die Überwachung der Webseite www.bechpackaging.com kann BechPackaging eine Analysesoftware von Dritten, z.B. Google Analytics, verwenden. Google Analytics kann mit einem Plugin zum Browser, das auf der Webseite https://tools.google.com/dlpage/gaoptout heruntergeladen werden kann, deaktiviert werden.
  4. Für den Komfort der Nutzer und für die Bereitstellung zusätzlicher Informationen ist die Webseite www.bechpacklaging.com mit Webseiten, die von den von BechPackaging unabhängigen Unternehmen wie Twitter oder LinkedIn verwaltet werden, verlinkt. Auf diesen verlinkten Webseiten können separate Klauseln oder Datenschutzbestimmungen gelten. BechPackaging empfiehlt Ihnen daher, sich mit deren Inhalt vertraut zu machen. In Bezug auf alle Webseiten, die mit www.bechpackaging.com verlinkt sind und weder Eigentum von BechPackaging sind noch der Kontrolle von BechPackaging unterliegen, übernimmt BechPackaging keine Haftung für deren Inhalte, für die Nutzung dieser Webseiten durch Nutzer oder für die auf diesen Webseiten geltenden Datenschutzbestimmungen.
VIII. Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzbestimmungen
  1. Diese Datenschutzbestimmungen können periodisch modifiziert werden. Der Zweck dieser Modifizierungen ist es, die Änderungen der Praktiken von BechPackaging im Umgang mit personenbezogenen Daten zu berücksichtigen und das System des Schutzes personenbezogener Daten bei BechPackaging zu stärken.
    Wesentliche Änderungen der Datenschutzbestimmungen werden mit gut sichtbaren Nachrichten auf der Webseite www.bechpackaging.com mitgeteilt. Die Information über die neueste Aktualisierung wird immer oben auf der Seite mit dem Inhalt der Datenschutzbestimmungen angegeben.
IX. Kontakt
  1. Der Nutzer ist jederzeit berechtigt, sich mit BechPackaging in Verbindung zu setzen, um Informationen darüber zu erhalten, ob und wie personenbezogene Daten bei BechPackaging genutzt oder zu nutzen beabsichtigt werden, sowie bei Fragen und Bemerkungen zu diesen Datenschutzbestimmungen.
Cookie-Richtlinien

Die „Cookie-Richtlinien” ist ein Teil der „Datenschutzbestimmungen von BechPackaging”. Die Personalisierung und die Effektivität der Erbringung von Dienstleistungen auf der Webseite www.bechpackaging.com machen es erforderlich, Informationen über die Nutzung der Webseite durch die Nutzer zu speichern und aufzubewahren. Dies erfolgt mit Hilfe von Textdateien – den sog. „Cookies”. Cookies beinhalten viele Informationen und werden auf dem Computer des Nutzers oder auf einem anderen Gerät durch den Server der Webseite www.bechpackaging.com abgelegt. Der Browser des Nutzers übermittelt immer Cookies zurück auf die Webseite www.bechpackaging.com, wenn der Nutzer diese Webseite nutzt, wodurch der Server den Nutzer sowie seine Präferenzen (Besuche oder vorherige Aktivitäten) erkennt. Bei jedem Besuch auf der Webseite www.bechpackaging.com können Cookies Informationen über den Nutzer (über die Sprache, Land und zuvor besuchte Webseiten) speichern. Mehr Informationen über Cookies findet man auf der Webseite http://www.aboutcookies.org. BechPackaging nutzt Cookies ausschließlich zur Untersuchung der Funktionalitäten der Webseite www.bechpackaging.com. Diese Informationen werden bei BechPackaging über einen Zeitraum von bis zu 5 Jahren aufbewahrt. Diese Informationen dürfen keinen natürlichen Personen zugeordnet werden. Bei der Nutzung der Webseite www.bechpackaging.com willigt der Nutzer in die Verwendung von Cookies auf eine Art und Weise, die in den „Datenschutzbestimmungen” beschrieben wurde, ein.
BechPackaging nimmt analytische Dienstleistungen in Anspruch, um dadurch zu erfahren, ob die veröffentlichten Inhalte für die Nutzer interessant sind. BechPackaging kann Web Beacons oder Tracking Pixels für die Ermittlung der Besucherzahl auf der Webseite www.bechpackaging.com und Performance Cookies für die Ermittlung, wie viele Nutzer und mit welcher Häufigkeit die Webseite besuchen, verwenden.
Bei der Nutzung der Webseite www.bechpackaging.com willigt der Nutzer in die Ablage der vorstehend genannten Cookies auf seinem Computer oder auf einem anderen Gerät ein. Der Nutzer kann aber die installierten Cookies jederzeit kontrollieren. Werden Cookies entfernt oder blockiert, kann die Nutzung der Webseite www.bechpackaging.com so beeinflusst werden, dass manche Bereiche für den Nutzer nicht zugänglich sind.
Diese Kontrolle erfolgt durch Vornahme entsprechender Einstellungen des Browsers. Ausführliche Informationen über die Möglichkeiten der Änderung der Browser-Einstellungen sowie über Blockieren und Filtern von Cookies findet man unter: http://www.aboutcookies.org/.
Der Nutzer kann auch auf eine anonyme Aufzeichnung seiner Aktivitäten auf der Webseiten in analytischen Cookies verzichten. Die Datenschutzbestimmungen der Dienstleister von BechPackaging sowie Informationen über die Verzichtmöglichkeiten auf Cookies findet man unter folgenden Adressen: Google Analytics: http://www.google.com/analytics/learn/privacy.html.


kontakt


BECH PACKAGING SP. Z O.O.
ul. Kolejowa 56
64-300 Nowy Tomyśl
Poland

email: poland@bechpackaging.com
phone: +48 61 44 22 672
fax: +48 61 44 23 891

Auszeichnungen

schreib uns